mindTV - Fernsehen im Kopf

Entwickelt wurde diese zauberhafte Visualisierungsmethode für Kinder. Unterdessen sind auch viel Erwachsene begeistert und fasziniert von ihrer Wirksamkeit und Einfachheit.

 

Genutzt wird die unbegrenzten Möglichkeiten der Vorstellungskraft. Bilder sind die Sprache des Unterbewusstseins. Durch das Eintauchen in die eigenen Bildwelt, werden unangenehme Gefühle aufgespürt und sichtbar gemacht. Danach werden sie auf die kreativsten Mittel aufgelöst und dauerhaft entfernt.

 

Dabei geht es nicht darum, die "Welt schön zu malen": Wut, Trauer, Angst sind ein Teil des Lebens und gehören zur persönlichen Entwicklung. Kein Kind kann und muss immer glücklich sein. Negativ wird ein Gefühl dann, wenn es das Kind zurück hält und an seiner Entwicklung hindert. Wenn es ihm das Leben unnötig erschwert oder es sogar ständig richtig traurig oder aggressiv macht. 

 

Durch das aktive "selber machen" wird das Selbstbewusstsein gestärkt. Das Bewusstsein über die eigene Macht, Fähigkeit und Gesundheitskompetenz wird erlebbar.

 

 


Informationen für Eltern

Kinder lieben Fernsehen im Kopf und die Eltern sind von der Wirksamkeit begeistert: Aufgespürte unangenehme Gefühle, umgeformte Objekte, umgeschalte und reparierte Schalter, entsorgter Müll. All dies und so viel mehr ist MindTV.


Körperlicher Stressabbau

  • Allergien, Unverträglichkeiten
  • Bettnässen
  • Unruhe, Zappelig, "Still sitzen"

Emotionaler Stressabbau

  • Schule: Lernschwierigkeiten, Blockaden, negative Gefühle
  • Ängste: Prüfungsangst, Spinnenangst, Verlustängste...
  • Gefühl von "angezogener Handbremse"
  • Schlafen: alleine, auswärts...

Kontrolle gewinnen

  • Nervöse Ticks (Nägelkauen, "grübeln", "knibbeln") und störende Gewohnheiten
  • Sprachschwierigkeiten, Stottern
  • Vorträge, Präsentationen